Nützliche Links:

Rad fahren im Burgund
Sportliche Aktivitäten
Sportliche Aktivitäten(2)
Kultur/Architektur
Burgunderweine
                                                     
iv2villa-anna2iv4
vignol-bourgogne

Home / Gärtnerhaus / Umgebung / Buchung & Kontakt

Wandern, Rad fahren, Reiten, Ballon fahren ...

Wandern

Von Villa Anna aus einen Spaziergang oder eine längere Wanderung machen? Beides ist möglich. Sie befinden sich sofort in einer weiten Landschaft mit gelben Feldern, Weinreben und grasenden Kühen. Vignol liegt am Rand des Morvan, ein wunderschöner regionaler Naturpark mit Hirschen, Wildschweinen, Raubvögeln… und viel guter Luft.

Rad fahren

Entlang dem Canal du Nivernais (4 km entfernt) wurde ein ca. 45 km langer Radweg angelegt, der sich für eine entspannte Radtour eignet. Der Radweg führt an kleinen Schleusen und romantischen Schleusenwärterhäuschen aus dem späten 19. Jahrhundert entlang.
Für die hügelige Landschaft rund um Vignol mit ihren teilweise steilen Gefällen braucht es schon etwas Kondition und Übung. Wer die Anstrengung nicht scheut, wird mit der Schönheit der Natur und tollen Panoramen belohnt.
Weitere Informationen finden Sie hier:

http://www.fietsen-in-bourgondie.com/la-carte-du-tour-de-bourgogne-a-velo--01nl.html

http://www.burgundytoday.com/sporting-activities/cycling.htm

Reiten

Reitmöglichkeiten gibt es sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene.

Ballon fahren, Boot fahren und vieles mehr

Sie können
-eine Ballonfahrt machen oder
-eine Bootsfahrt auf dem Canal du Nivernais
-Wildwasser fahren
-einen Erlebnispark oder
-eine Kartbahn besuchen
-Paintball spielen.

Die meisten Freizeitaktivitäten können wir für Sie buchen.

http://www.abloisirs.com

wandelen

Schwimmen und Kanu fahren

Haben Sie Lust auf ein erfrischendes Bad im See? In der Umgebung von Vignol gibt es zwei schöne Badeseen (ca. 25 km entfernt). Der Lac de Chaumeçon lädt mit seinem klaren Wasser zum Baden, Angeln und Kanu fahren ein; am Ėtang de Veau gibt es auch einen Segelboot- und Kanuverleih.
Sehr empfehlenswert sind Kajaktouren durch den schönen Morvan; Start ab Saint-Père (8 km oder 18 km).

chaumeconetangdeveau

kanovaren


Kulturelles

In der unmittelbaren Umgebung gibt es schöne Dörfer und Städtchen wie Vézelay (18 km), Clamecy (19 km) und Saint-Père (15 km) zu entdecken, aber auch weniger bekannte Orte wie Tannay (6 km) und Corbigny (15 km).

Für Tagesausflüge bieten sich das Chablis, die Route des Vins de Bourgogne sowie Dijon (120 km Autobahn), Autun und Beaune (Hospices de Beaune) an.

Vézelay

Vézelay hat seine berühmte Basilika Sainte-Marie-Madeleine, die jährlich 75.000 Besucher anzieht. Aus gutem Grund! Vézelay ist auch ein lebendiges Städtchen mit zahlreichen Vinotheken, Feinkostläden und Restaurants. Das Museum Zervos beherbergt eine schöne und überraschend gute Sammlung mit Werken von u.a. Ernst, Léger und Kandinsky.

Clamecy

Clamecy ist für seine charmante Altstadt mit Barockgebäuden und einem mittelalterlichen Viertel bekannt. Die gotische Stiftskirche Saint-Martin ragt auf dem Hauptplatz mit dem Rathaus und mehreren Restaurants hoch empor.

Saint-Père

Saint-Père hat eine schöne und interessante Kirche. Neben der Kirche befindet sich eines der kleinsten archäologischen Museen. Es beherbergt die Funde der Ausgrabungen rund um die Salzquellen.

detail-st-pere
kerk-stpere

Salzquellen

Salzquellen – mitten in der Landschaft. Ein magischer Ort, den schon die Kelten als Heiligtum verehrt und an dem die Römer Thermen gebaut haben. Die Vor-Ort-Informationen über die archäologischen Ausgrabungen machen den Besuch besonders lohnenswert (11 km von Vignol und 2 km von Seigland in Richtung Saint-Père entfernt).

zoutwaterbronnen

Schlösser

Das Burgund ist für seine Schlösser bekannt. Das nächstgelegene Schloss ist in Bazoches (8 km entfernt). Das beeindruckende Gebäude wurde von Vauban erbaut. Der Baumeister, der hier auch seinen Wohnsitz hatte, hat viele Festungen entworfen und zahlreiche Bücher geschrieben. Das Schloss ist für Besucher zugänglich.

Unter dem folgenden Link finden Sie weitere Schlösser:

Nach oben